Security-Insider Podcast

Security-Insider Podcast

Der Podcast für Security-Profis!

#39 Die Kunst der IT-Security

#39 Die Kunst der IT-Security

Diesmal blättern wir uns im Security-Insider Podcast durch Sun Tzus Klassiker „Die Kunst des Krieges“ – und übertragen einige Strategien des chinesischen Philosophen auf die heutige IT-Welt. Hören Sie selbst, wo das bestens gelingt und welche Taktiken für die Digitalisierung vielleicht nur bedingt taugen.

#38 Bad News, Prognosen und alte Versprechen

Diesmal geht es im Security-Insider Talk besonders offen und ehrlich zu: Unser Autor Götz Güttich plaudert über seiner Erfahrungen bei den Recherchen zur KRITIS-Reihe. Peter Schmitz und Dirk Srocke überlegen derweil, wie man schlechte Nachrichten am besten an den Mann oder an die Frau bringt. Zudem hinterfragt die aktuelle Episode einen Artikel des Portals ausgesprochen kritisch, löst ein verspätetes Versprechen ein und kündigt spannende neue Themen an.

#37 Scraping bei Facebook, LinkedIn und Clubhouse

Hacking-Angriff oder legitime Datensammlung? Das scheint bei den aktuellen Scraping-Vorfällen um hunderte Millionen Userdaten von Facebook, LinkedIn und Clubhouse Auslegungssache zu sein. Darum haben wir einen Jura-Professor in unser virtuelles Podcaststudio geholt und detailliert zu seinen fundierten, rechtlichen Einschätzungen befragt. Weiterführende Informationen zu dieser Episode gibt es übrigens im Artikel auf Security-Insider!

#36 Managed Security Services (MSS)

Nutzer von Managed Security Services (MSS) geben Kontrolle ab und erhoffen sich dafür einen Sicherheitsgewinn. Ob diese Hoffnung immer aufgeht, das besprechen in der neuen Folge des Security-Insider-Podcast Chefredakteur Peter Schmitz und Co-Host Dirk Srocke mit einem Gast, der solche Dienste schon seit fast 20 Jahren anbietet. Weiterführende Informationen zu dieser Episode gibt es übrigens im Artikel auf Security-Insider!

#35 Wie Abkürzungen vor Angriffen schützen

In unserem Monatsrückblick für März 2021 geht es um sprachliche Abkürzungen und sicherheitsrelevante Angriffe. Aufmerksame Zuhörer können dabei ihr Security-Wissen prüfen, Kommunikationsstrategien für die Krise konzipieren und mitverfolgen, wie Chefredakteur Peter Schmitz ins Philosophieren gerät. Links zu allen in dieser Episode erwähnten Fachartikeln gibt es übrigens im Episoden-Artikel auf Security-Insider!

#34 Eindringliche Warnung vor Bedrohungslage Rot

Unser Monatsrückblick kommt dieses Mal zwar etwas verspätet, berichtet dafür aber schon über die aktuell vom BSI ausgerufene Bedrohungslage Rot im März. In der neuen Folge des Security-Insider-Podcast fassen Chefredakteur Peter Schmitz und Co-Host Dirk Srocke nicht nur die spannendsten Security-Themen des Vormonats zusammen, sondern geben auch eine Zwischenmeldung zu den aktuell eskalierenden Sicherheitslücken bei Exchange-Servern ab. Weiterführende Informationen zu dieser Episode gibt es übrigens im Artikel auf Security-Insider!

#33 Das IT-Sicherheitsgesetz 2.0

Nach der öffentlichen Anhörung zum IT-Sicherheitsgesetz 2.0 am Montag haben wir mit Klaus Landefeld vom eco über die Kritik der Sachverständigen gesprochen. Im Podcast verrät der stellvertretende Vorstandsvorsitzende, warum „fünf Sätze“ den Gesetzesentwurf der Regierung zu einer verpassten Chance machen. Weiterführende Informationen zu dieser Episode gibt es übrigens im Artikel auf Security-Insider!

#32 Emotet - Wer beerbt den König der Schadsoftware?

Ist Emotet angeschlagen oder wirklich schon komplett besiegt? Gemeinsam mit über 100 Teilnehmern und Security Evangelist Tim Berghoff haben sich Chefredakteur Peter Schmitz und Co-Host Dirk Srocke zum ersten Security-Insider Live-Podcast getroffen, um über den gestürzten „König der Schadsoftware“ und die bereits Gewehr bei Fuß stehenden Thronerben zu diskutieren. Den Link zum Video der Live-Aufnahme und eiterführende Informationen zu dieser Episode gibt es übrigens im Artikel auf Security-Insider!

#31 Spiele, Spekulationen und Sicherheit

Die Spekulationen um Doge-Coin, XRP und „GameStop“ sind in aller Munde – und diesmal auch ein Thema in der neuen Folge des Security-Insider-Podcast. Chefredakteur Peter Schmitz und Co-Host Dirk Srocke diskutieren, wie sehr die Aktionen der Börsentrolle auch in die Sicherheitswelt nachhallen. Zudem gibt es aktuellste Hintergründe zu den bereits absehbaren Nachfolgern von Emotet und dem IT-Sicherheitsgesetz. Weiterführende Informationen zu dieser Episode gibt es übrigens im Artikel auf Security-Insider!

#30 Ein Cheater mit besten Absichten

Wer Moritz Schraml bucht, der will seine dunkle Seite genießen, oder die IT eines Unternehmens auf sichere Füße stellen. Wir haben den geläuterten Hacker vor das Mikrofon geholt und über seine Karriere zum professionellen Cheater und zertifizierten Sicherheitsberater gesprochen. Außerdem erfahren wir mehr über über gravierende Sicherheitsprobleme bei KMU und vielversprechende Ausbildungswege für den IT-Nachwuchs. Weiterführende Informationen zu dieser Episode gibt es übrigens im Artikel auf Security-Insider!