Security-Insider Podcast

Security-Insider Podcast

Der Podcast für Security-Profis!

#44 Die deutsche Cybersicherheitsstrategie

#44 Die deutsche Cybersicherheitsstrategie

Im neuen Podcast klären wir mit Staatssekretär Markus Richter, was den Nationalen Pakt Cybersicherheit zu einem ganz besonderen Beitrag für den „Paris Call for Trust & Security in Cyberspace“ macht, warum gerade gegensätzliche und ambivalente Security-Ansätze einen gesellschaftsübergreifenden Diskurs erfordern und wie es um die Zukunft der deutschen Cybersicherheitsstrategie bestellt ist.

#43 Ordnung im Security-Chaos

Im aktuellen Podcast sortieren Co-Host Dirk Srocke und Security-Insider-Chefredakteur Peter Schmitz das aktuelle Chaos in der Sicherheitsbranche und suchen einen stimmigen Gesamtkontext. Das Spektrum erstreckt sich dabei von praktischen Tipps für Administratoren über strategische Planungen für Unternehmen bis hin zu ganzheitlichen Betrachtungen zur Zukunft von Politik und Gesellschaft.

#42 Sicher in den Urlaub

Sommer, Sonne, Sicherheit – wir bleiben uns auch im Urlaub treu und diskutieren mit Martin Meingast, welche Gefahren in der Ferienzeit auf Unternehmen lauern: Von allzu auskunftsfreudigen Abwesenheitsnotizen über die Industriespionage am Flughafenterminal bis hin zur zwielichtigen Netzwerkinfrastruktur am Reiseziel. Etliche Erkenntnisse dürften dabei auch für mobile Mitarbeiter im Homeoffice oder auf Geschäftsreise relevant sein. Weiterführende Informationen und Links zu dieser Episode gibt es im Artikel auf Security-Insider.

#41 Mimikatz, Malware und McAfee

Auch wenn es sich nach dem Klick auf Play vielleicht etwas anders anhört: Bei der aktuellen Episode des Security-Insider Podcast sind garantiert keine Katzen zu Schaden gekommen! Dafür haben sich Co-Host Dirk Srocke und Security-Insider-Chefredakteur Peter Schmitz mit verschiedenen Exploits gequält, aktuelle Schwachstellen nachvollzogen, liefern praktische Tipps für eine sichere IT und erweisen einem gleichermaßen großen wie umstrittenen Geist der Security-Branche die letzte Ehre.

#40 Zero Trust

Von Stephen Paul Marshs Arbeiten in den 1990ern bis zur aktuellen Diskussion um TPM 2.0 bei Windows 11 – im aktuellen Podcast widmen wir uns Geschichte, Stand und Zukunft des Zero Trust Security-Modells. Als kompetenter Ansprechpartner erklärt uns Moritz Anders von PwC, wie man Infrastrukturen sinnvoll schützt, Anomalien erkennt und Mitarbeiter trotz allem nicht bei der Arbeit behindert.

#39 Die Kunst der IT-Security

Diesmal blättern wir uns im Security-Insider Podcast durch Sun Tzus Klassiker „Die Kunst des Krieges“ – und übertragen einige Strategien des chinesischen Philosophen auf die heutige IT-Welt. Hören Sie selbst, wo das bestens gelingt und welche Taktiken für die Digitalisierung vielleicht nur bedingt taugen.

#38 Bad News, Prognosen und alte Versprechen

Diesmal geht es im Security-Insider Talk besonders offen und ehrlich zu: Unser Autor Götz Güttich plaudert über seiner Erfahrungen bei den Recherchen zur KRITIS-Reihe. Peter Schmitz und Dirk Srocke überlegen derweil, wie man schlechte Nachrichten am besten an den Mann oder an die Frau bringt. Zudem hinterfragt die aktuelle Episode einen Artikel des Portals ausgesprochen kritisch, löst ein verspätetes Versprechen ein und kündigt spannende neue Themen an.

#37 Scraping bei Facebook, LinkedIn und Clubhouse

Hacking-Angriff oder legitime Datensammlung? Das scheint bei den aktuellen Scraping-Vorfällen um hunderte Millionen Userdaten von Facebook, LinkedIn und Clubhouse Auslegungssache zu sein. Darum haben wir einen Jura-Professor in unser virtuelles Podcaststudio geholt und detailliert zu seinen fundierten, rechtlichen Einschätzungen befragt. Weiterführende Informationen zu dieser Episode gibt es übrigens im Artikel auf Security-Insider!

#36 Managed Security Services (MSS)

Nutzer von Managed Security Services (MSS) geben Kontrolle ab und erhoffen sich dafür einen Sicherheitsgewinn. Ob diese Hoffnung immer aufgeht, das besprechen in der neuen Folge des Security-Insider-Podcast Chefredakteur Peter Schmitz und Co-Host Dirk Srocke mit einem Gast, der solche Dienste schon seit fast 20 Jahren anbietet. Weiterführende Informationen zu dieser Episode gibt es übrigens im Artikel auf Security-Insider!

#35 Wie Abkürzungen vor Angriffen schützen

In unserem Monatsrückblick für März 2021 geht es um sprachliche Abkürzungen und sicherheitsrelevante Angriffe. Aufmerksame Zuhörer können dabei ihr Security-Wissen prüfen, Kommunikationsstrategien für die Krise konzipieren und mitverfolgen, wie Chefredakteur Peter Schmitz ins Philosophieren gerät. Links zu allen in dieser Episode erwähnten Fachartikeln gibt es übrigens im Episoden-Artikel auf Security-Insider!